Lachs-Rührei

Heute gibt es mal wieder ein Blitzrezept nach dem Motto: geht schnell und schmeckt gut. Für die „Low Carb“-Fraktion unter euch genau das Richtige! Hab ich es schon erwähnt? Ich liebe Lachs…und Sushi…irgendwann mache ich das auch selbst und zeige euch die Kreationen 🙂

 

Zutaten für 2 bis 3 Personen:

etwas Butter

1 Bund Frühlingszwiebeln

5 Eier, verquirlt

200 g  Räucherlachs

3 EL Schmand

Salz, Pfeffer, Dill

Zubereitung:

Den Lachs in Streifen und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne heiß werden lassen und die verquirlten Eier darin anbraten. Danach Lachs und Frühlingszwiebeln dazu geben und mit anbraten. Den Schmand hinzufügen (er macht das Ganze schön saftig…falls kein Schmand zur Hand ist: nehmt Saure Sahne) und mit den Gewürzen abschmecken.

Guten Appetit!

Lachs-Rührei

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lachs-Rührei

  1. Ich mag Lachs, ich mag Rührei, aber zusammen kombiniert habe ich beides bisher noch nicht gegessen! Sehr schöne Rezeptidee und wird auf jeden Fall nachgemacht!
    Ich wünsche dir viele Besucher am heutigen Kommentiertag!
    Liebe Grüße aus Brandenburg
    Jana und Aimee von Jaimees Welt

    PS: Du hast so schöne Bilder, warum postest du sie nicht ein bisschen größer, ich finde das hätten sie verdient und sie springen dann viel mehr ins Auge!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s