Double Choc Muffins mit Schokopudding

Dieses Rezept musste einem langen Testprozess standhalten…deshalb bin ich sehr stolz darauf nun die Endversion zu präsentieren…schokoladig, süß und süchtigmachend 😉

 

Double Choc Muffins

 

Für 12 Muffins benötigt ihr:

Zutaten für die Füllung:

250 ml Milch

1 Päckchen Schokopuddingpulver

2 EL Zucker

Zutaten für den Teig:

80 g Raspelschokolade (Zartbitter) oder Schokostreusel (Vollmilch)

200 g Mehl

3 TL Backpulver

1 Ei

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

65 g Pflanzenöl

200 ml Milch

3 EL Kakao

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 °C (Ober-Unterhitze) vorheizen und die Muffinsform mit Papierförmchen ausstatten.

Dann die Füllung zubereiten: Milch mit Zucker und dem Puddingpulver aufkochen. Dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Schokopudding

Danach in einer kleinen Schüssel die Raspelschokolade mit Mehl und Backpulver mischen. In einer größeren Schüssel (der Inhalt der kleineren Schüssel sollte zum Schluss auch hineinpassen) das Ei verquirlen. Nun Zucker, Vanillezucker, Öl, Milch und den Kakao hinzugeben und alles verrühren. Zum Schluss den Inhalt der kleinen Schüssel ( das Mehl mit Backpulver und Raspelschokolade) beimengen. Nochmal alles zu einem schönen Teig verrühren.

Dann in jedes Muffinsförmchen so viel Teig geben, dass der Boden bedeckt ist. Die Füllung aus Pudding darauf teelöffelweise verteilen. Das Ganze mit dem restlichen Teig bedecken und dann bei 180°C  ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Am besten schmecken die Muffins, wenn sie noch warm sind 😉 SÜNDE ;)!

Double Choc

Ja…im folgenden Bild hat sich meine Naschkatze eingeschlichen…

Schokomuffins mit Pfote

…aber sie ist mit ihrem eigenen Katzenfutter auch zufrieden 😉