Kirschtaschen

Sorry für die Verspätung…Das Rezept hätte schon viel früher online gehen sollen, aber der erste Versuch ist sowas von gescheitert….Wichtig ist, dass ihr entweder frische Kirschen oder TK-Kirschen verwendet! Die Kirschen aus dem Glas gehen gar nicht, weil sie einfach nach nichts schmecken. Außerdem habe ich beim ersten Versuch Vanillepudding statt Stärke verwendet, aber was macht man dann mit dem Rest des Päckchens, wenn ich nur einen Esslöffel davon gebrauchen konnte….Und das Bestreichen mit Ei kann man sich auch sparen, wie ihr nachher sehen werdet. Die süßen Servietten mit der Aufschrift „Zuckersüß“ auf den folgenden Fotos sind von Räder http://www.raeder.de/index.php?id=25 und ihr könnt sie hier bestellen: http://www.raeder-onlineshop.de/Tisch-Tafel/Servietten/Poesie-et-Table-Papierserviette-Zuckersuess.html. Danke für die freundliche Unterstützung an dieser Stelle an das Räder-Team!

 

Kirschtasche 1

Zutaten für 6 Kirschtaschen:

1 Rolle frischer Blätterteig

300 g gefrorene (oder frische) Kirschen

3 EL Zucker

1 EL Wasser

1 EL Stärke

Zimt, Mark von 1/2 Vanilleschote (oder aus der Vanillemühle)

etwas Wasser zum Bestreichen

1-2EL Milch

1-2 EL Puderucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 220° C Ober-Unterhitze vorheizen.

In einem kleinen Töpfchen die Kirschen mit Wasser und Zucker erhitzen, bis sie nicht mehr gefroren sind und Saft austritt. Danach Zimt und Vanillemark dazugeben. Nun 1 EL Stärke in eine Tasse sieben und einen kleinen Teil des entstandenen Kitschsafts hinzugeben und so verühren, dass es keine Klümpchen gibt. Den Tasseninhalt zurück zu den Kirschen geben und weiterköcheln bis der Saft schön eingedickt ist. Nun abkühlen lassen (sonst gibt das später ein kleines Problem mit dem Teig…weil er dann anfängt zu kleben und das wollen wir nicht)!

Den Blätterteig entrollen und in sechs Stücke teilen. Die Ränder der Stücke mit Wasser bestreichen und in die Mitte ein bis zwei EL Kirschfüllung geben. Dann zuklappen und die Enden gut andrücken oder wenn möglich zusammen falten. Die Täschchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Wasser bepinseln und dreimal einschneiden.

Dann ca. 20 min im Ofen backen. Wenn die Taschen abgekühlt sind aus der Milch und dem Puderzucker einen Guss anrühren und auf die Taschen streichen.

Guten Appetit!

Kirschtasche2