Spanische Tortilla (Tortilla espanola)

Ein einfaches Blitzrezept, das sich perfekt zur Resteverwertung eignet:

Zutaten für 2 Personen:

250 g gekochte Kartoffeln

1 roter Paprika

3 Eier

4 EL Milch

etwas Olivenöl

1 Zwiebel nach Belieben

Salz, Pfeffer, Curry

Zubereitung:

Die Kartoffeln, die Zwiebel und den Paprika in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebelstückchen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Dann die Paprika und Kartoffeln dazugeben und anbraten. Die Eier in einer Schüssel mit der Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Das Eigemisch über die angebratenen Kartoffeln und Paprika geben. Einen Deckel auf die Pfanne geben und ca. 15 min bei kleiner Hitze stocken lassen. Dazu passt ein gemischter Salat.

Tortilla

Advertisements

Lachs-Rührei

Heute gibt es mal wieder ein Blitzrezept nach dem Motto: geht schnell und schmeckt gut. Für die „Low Carb“-Fraktion unter euch genau das Richtige! Hab ich es schon erwähnt? Ich liebe Lachs…und Sushi…irgendwann mache ich das auch selbst und zeige euch die Kreationen 🙂

 

Zutaten für 2 bis 3 Personen:

etwas Butter

1 Bund Frühlingszwiebeln

5 Eier, verquirlt

200 g  Räucherlachs

3 EL Schmand

Salz, Pfeffer, Dill

Zubereitung:

Den Lachs in Streifen und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne heiß werden lassen und die verquirlten Eier darin anbraten. Danach Lachs und Frühlingszwiebeln dazu geben und mit anbraten. Den Schmand hinzufügen (er macht das Ganze schön saftig…falls kein Schmand zur Hand ist: nehmt Saure Sahne) und mit den Gewürzen abschmecken.

Guten Appetit!

Lachs-Rührei