Zwetschgen-Streusel-Muffins

Für 12 Muffins benötigt man:

Zutaten für den Teig:

200 g Mehl

2 TL Backpulver

etwas Zimt

1 Ei

100 g Zucker

90 g Öl

170 g Milch

Zutaten für die Füllung:

12 Zwetschgen, halbiert (gefroren)

Zutaten für die Streusel:

70 g Mehl

30 g gemahlene Nüsse

40 g Zucker

60 g Margarine

etwas Zimt

Zwetschgen-Streusel-Muffins2

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Das Muffinsblech mit Papierförmchen ausstatten.

Für den Teig benötigt man zwei Rührschüsseln. In der ersten Schüssel Mehl, Zimt und Backpulver mischen. In der zweiten Schüssel (möglichst so groß wählen, dass der Inhalt der ersten Schüssel später auch hinein passt) das Ei aufschlagen und verquirlen. Danach Zucker, Öl  und Milch hinzugeben und kurz verrühren. Dann die Zutaten aus der ersten Schüssel beifügen und verrühren.

Für die Streusel Mehl, Zucker, Nüsse, Margarine und Zimt zu einem Teig verarbeiten.

Nun den ersten Teig in die Förmchen gießen  bis der Boden bedeckt ist. Dann in jedes Förmchen eine Zwetschge geben und mit Teig bedecken. Nun die Streusel darauf verteilen und ca. 25 min backen.

Lasst es euch schmecken!

Zwetschgen-Streusel-Muffins1

Advertisements